Notfallmanagement für das Praxisteam

borderzone© - EXPERIENCE

-> Infos zum Unternehmen

 

Wenn der Zahnarzt medizinisch ins Schwitzen gerät, dürfte das auch für den Patienten keine beruhigende Situation mehr sein. Ein Notfall in der Praxis, von Kreislaufkollaps, Allergieschock, Blutunterzucker, Panikattacken bis hin zu Schlaganfall oder Herzinfarkt ist glücklicherweise selten, passiert aber immer wieder.

Sie erfüllen mit diesem Training einen grundsätzlichen Bestandteil Ihres Qualitätsmanagements, das der Gesetzgeber fordert und Sie haben die Möglichkeit, Mitarbeiter/-innen Ihrer Praxis zum/ zur „Ersthelfer/-in“ auszubilden, auch dies schreibt der Gesetzgeber vor. Auf diesem Wege ersparen Sie sich zusätzliche Ausbildungskosten.

 

Seminarinhalte:

  • Erarbeitung der Prozessabläufe in der Zahnarztpraxis beim Notfall
  • Voraussetzungen zur Implementierung des standardisierten borderzone©-Managemets für das Vorgehen bei Notfällen nach der QM-Richtlinie des gemeinsamen Bundesausschuss
  • Vorstellung des boderzone©-Konzeptes zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit in der Stresssituation in der Zahnarztpraxis
  • Einführung in die Simulation
  • Basismaßnahmen der Reanimation beim Erwachsenen
  • Praktisches Training am „Erwachsenen Patienten Simulator“
  • Simulator-Workshop: Zwischenfallmanagement für Komplikationen mit Lokalanästhetika
  • Briefing/ Debriefing, mit dem Schwerpunkt des „Stessmanagements“

 

-> zurück zur Historie