Abrechnungsseminar

Sabine Sassenberg-Steels

 

 

 

 

 

 

Seminarinhalte vom 25.03.2015

  • NEU: neue Bestimmungen zu den privaten Vereinbarungen   
  • NEU: Urteil zur Abrechnung der adhäsiven Befestigung (2197) in Verbindung mit SDA-Füllungen  
  • aktuelle Beanstandungen privater Kostenträger
  • Neuerungen und ergänzende Kommentare aus 2014 zu einzelnen GOZ Positionen 
  • NEU: Implantat-chirurgische Leistungskombinationen (Augmentation) 
  • Wann ist die Endo bei Kassenpatienten eine Privatleistung 
  • Wie kann ich adhäsive Füllungen wirtschaftlich kalkulieren, reicht der 3,5-fache Satz?
  • HKP´s, Vereinbarungen von Wunschleistungen, Formulare

  • Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse
  • GOZ Positionen für Suprakonstruktionen
  • Der Mischfall
  • HKP Beispiele /Brücken/Teleskope/Steg/Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion
  • Vollverblendung/vollkeramische Restaurationen Kronen/Brücken / Inlays / Veneers
  • Einfache Augmentation, Membrantechnik, Emdogain
  • Die GOZ-Paragrafen inkl. Materialberechnung & Faktorerhöhung (Tipps zu den Begründungen)
  • Aktuelle Beanstandungen privater Kostenträger
  • Und schon gibt es einige Änderungen in der "neuen GOZ"...
  • Die richtige Abrechnung der Begleitleistungen
  • Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung
  • Einsatz von Lupenbrille / Mikroskop / Laser
  • Endodontie (elektrometrische Längenbestimmung, Phys., maschinelle Aufbereitung, Materialien etc.)
  • Gesichtsbogen / CMD
  • Bleaching, PZR, Airflow, Versiegelung, Perio Chip
  • Aufbaufüllungen SDA, Zuzahlung bei Kassenpatienten, Faktor?

 

 

Seminarinhalte vom 05.11.2014

  • Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse

  • GOZ Positionen für Suprakonstruktionen

  • HKP Beispiele Kronen/Brücken/Teleskope/Steg/Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion

  • Der Mischfall

  • GOÄ Beratungspositionen, hier wird noch sehr viel Geld verschenkt!

  • Beanstandungen privater Kostenträger

  • Die GOZ Paragraphen inkl. Materialberechnung & Faktorerhöhung (wie begründe ich richtig: Beispiele)

  • Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung



Seminarinhalte vom 09.04.2014

Private Zusatzleistungen korrekt berechnen

  • NEU: Implantat-Chirurgische Leistungskombinationen (Augmentation) aus Aug. 2013
  • Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse

  • GOZ Positionen für Suprakonstruktionen

  • HKP Beispiele /Brücken/ Teleskope/ Steg/Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion, Der Mischfal

  • Vollverblendung/vollkeramische Restaurationen Kronen/Brücken / Inlays / Veneers

  • Einfache Augmentation, Membrantechnik, Emdogain

  • Die GOZ-Paragrafen inkl. Materialberechnung & Faktorerhöhung (Tipps zu den Begründungen)

  • Aktuelle Beanstandungen privater Kostenträger
    Und schon gibt es einige Änderungen in der "neuen GOZ"…

  • Die richtige Abrechnung der Begleitleistungen

  • Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung

  • Einsatz von Lupenbrille / Mikroskop / Laser

  • Endodontie (elektrometrische Längenbestimmung, phys., maschinelle Aufbereitung, Materialien etc.)

  • Gesichtsbogen / CMD

  • Bleaching, PZR, Airflow, Versiegelung, Perio Chip

  • Adhäsive Füllungen (Berechnung auch für Frontzähne) / Welcher Faktor? Welches Formular?

  • Aufbaufüllungen SDA, Zuzahlung bei Kassenpatienten, Faktor

 

 

Seminarinhalte vom 27.11.2013

Implantat-Abrechnung

  • NEU: Implantat-Chirurgische Leistungskombinationen (Augmentation) aus Aug. 2013

  • Tipps zu den 9000er – Implantatpositionen

  • Chirurgie zur Implantologie GOÄ-und GOZ-Positionen (Lagerbildung/Augmentation/Sinus etc.)
  • Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung, wirtschaftliche Honorargestaltung

  • Abrechnung 3-D Planung / Bohrschablonen

  • Das OP-Protokoll

  • Infos für die Patienten

  • Materialberechnung

  • Suprakonstruktionen

  • Suprakonstruktionen als Regelversorgung

  • Beanstandungen privater Kostenträger

  • Tipps zu den Begründungen / Umgang mit Erstattungsstellen

  • Tipps und Hinweise zur neuen Analogliste


Seminarinhalte vom 15.05.2013

Grundkurs GOZ

  • GOZ-Positionen: kons./chirg. Zahnersatz, PA, IP (außer KFO)
  • GOZ-Paragraphen, einfach erläutert
  • Wichtige Tipps zu einzelnen Positionen
  • Begründungen formulieren
  • Wie begründen Sie richtig?
  • Implantologie (kurz)
  • Wie vermeiden Sie Honorarverluste und Beanstandungen privater Kostenträger
  • Wirtschaftliche Berechnung von adhäsiven Füllungen
  • Wie berechnen Sie private Zusatzleistungen bei Kassenpatienten?
  • Inklusive der Neuerungen aus den Jahren 2012 und 2013 der BZÄK

 

 

Seminarinhalte vom 05.12.2012

Ein Jahr NEUE GOZ / Rückblick 2012

In diesem Seminar blicken wir zurück auf ein Jahr mit der neuen GOZ 2012. Vieles ist noch unklar und es tauchen die ersten Fragen auf:

- Welche Probleme gibt es mit der analogen Berechnung?

- Wie vermeidet man Honorarverluste?

- Welche Vereinbarungen sind sinnvoll?

- Vermehrt werden Abrechnungen beanstandet....

 

Seminarinhalte:

  • Viele neue Tipps zu den wichtigsten Positionen um Honorarverluste zu vermeiden.
  • Aktuelle Neuerungen aus Februar und Juni 2012
  • Die GOZ-Paragrafen (wichtiges Hintergrundwissen)
  • Wichtige Regeln bei den Begründungen
  • Was ist bei der "Analogberechnung" zu beachten?
  • Beanstandungen privater Kostenträger
  • Tipps zur Materialbesprechung
  • Was ist bei unseren Kassenpatienten zu beachten, die eine private Leistung wünschen? Flg. / PZR...
  • Private Vereinbarungen nach § 4 (5) und § 7 (7) mit unseren Kassenpatienten
  • Wie werden adhäsive Füllungen wirtschaftlich kalkuliert, reicht der 3,5-fache Satz?
  • Das neue Rechnungsformular (strittig?)
  • Formulare, HKP´s, Vereinbarungen nach den §§1,2 und 6: wann sind diese notwendig?

 

 

Seminarinhalte vom 31.10.2012

"Abrechnung von Suprakonstruktionen bei Kassen- und Privatpatienten"

Unter Berücksichtigung der geänderten GOZ Anfang 2012 und der aktuellen Neuerungen werden folgende Seminarinhalte thematisiert:

• Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse

• GOZ Positionen für Suprakonstruktionen

• HKP Beispiele Kronen/Brücken/Teleskope/Steg/Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion

• Der Mischfall

• GOÄ Beratungspositionen, hier wird noch sehr viel Geld verschenkt!

• Beanstandungen privater Kostenträger

• Die GOZ Paragraphen inkl. Materialberechnung & Faktorerhöhung (wie begründe ich richtig: Beispiele)

• Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung 

 

 

Seminarinhalte vom 13.06.2012:

"Welche Privatpositionen können problemlos bei Kassenpatienten abgerechnet werden?"

Mit dieser Frage beschäftigen sich derzeit die Verbände der Zahnärzte.

Die gesetzlichen Krankenkassen gaben vor kurzem bekannt, Zahnarztabrechnungen zukünftig besser kontrollieren zu wollen, um Patienten vor vermeintlich unnötigen Zuzahlungen zu schützen.

Die ersten Beanstandungen privater Kostenträger liegen bereits vor.

In dem Seminar werden Sie auf den aktuellsten Stand gebracht und lernen die rechtlichen Hintergründe besser kennen, damit Sie sich demnächst bei Ihrer Abrechnung sicherer fühlen.

 

Der Kassenpatient als Privatpatient

  • Korrekte private Vereinbarungen für Kassenpatienten über hochwertige Leistungen
  • Grundsätze der freien Vertragsgestaltung §§ 1(2), 2, 6 (1)
    und BMV-Z § 4 (5)u. § 7 (7) EKV-Z
  • Neuerungen aus Februar zu einzelnen GOZ Positionen
  • Wann ist die Endo bei Kassenpatienten noch eine Privatleistung?
  • Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse
  • GOZ Positionen für Suprakonstruktionen
  • HKP-Beispiele: Brücken/Teleskope/Steg/Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion
  • Der Mischfall
  • Vollverblendung/vollkeramische Restaurationen/Kronen/Brücken/Inlays/Veneers
  • Knochenersatzmaterial, Membrantechnik, Sinuslift, Emdogain
  • Die GOZ-Paragraphen inkl. Materialberechnung & Faktorerhöhung (Tipps zu den Begründungen)
  • Aktuelle Beanstandungen privater Kostenträger
  • Und schon gibt es einige Änderungen in der "NEUEN GOZ“
  • Die richtige Abrechnung der Begleitleistungen
  • Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung
  • Einsatz von Lupenbrille / Mikroskop / Laser
  • Endodontie (elektrometrische Längenbestimmung, Phys., maschinelle Aufbereitung, Materialien etc.)
  • Gesichtsbogen / CMD
  • Bleaching, PZR, Airflow, Versiegelung, Perio Chip
  • Adhäsive Füllungen (Berechnung auch für Frontzähne)/ Aufbau-füllungen

 

 

Seminarinhalte vom 09.12. + 14.12.2011 "NEUE GOZ"

  • Gegenüberstellung aktuelle GOZ -> geplante "Neue GOZ" (außer KFO)
  • Neue Regeln bei den "Begründungen" & bei der "Analogberechnung"
  • Wichtige Neuerungen bei der Materialberechnung
  • Neue Vorschriften für eine einheitliche Rechnungsgestaltung
  • Welche Leistungen aus der GOÄ sind nun in der "Neuen GOZ"
  • Der neue §12: Prüfung der Neuerungen und deren Bewertung im Jahr 2015 (Budget?)
  • Grundsätze der freien Vertragsgestaltung nach den §§ 1, 2 und 6
  • Was ändert sich nun bei den Kassenpatienten? 
  • Private Vereinbarungen nach § 4 (5) und § 7 (7) mit den GKV-Patienten

 

 

Seminarinhalte vom 05.10.2011:

Thema: ZE-Abrechnung BEMA

  • Bema-ZE-Positionen
  • Festzuschüsse
  • Richtlinien, wann muß nach GOZ abgerechnet werden
  • HKP - Übungen
  • Auch als Einsteigerseminar

 

 

Seminarinhalte vom 13.04.2011:

Thema: Der Kassenpatient als Privatpatient

 

Dieses Seminar spricht genau die Praxen an, die private Zusatzleistungen dazu gewinnen möchten. Sie werden die rechtlichen Hintergründe kennen lernen und sich demnächst bei Abrechnungen sicherer fühlen.

Seminarinhalte:

•    Aktuelle Kassenrichtlinien und Beschlüsse

•    GOZ Positionen für Suprakonstruktionen (GOZ´88)

•    HKP Beispiele /Brücken/Teleskope/Steg/Umgestaltung von
      vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion

•    Der Mischfall

•    Vollverblendung/vollkeramische Restaurationen
      Kronen/Brücken/ Inlays/ Veneers

•    Knochenersatzmaterial, Membrantechnik,Sinuslift,
      Emdogain

•    Die 10 GOZ-Paragraphen inkl. Materialberechnung &
      Faktorerhöhung (Tipps zu den Begründungen)

•    Die richtige Abrechnung der Begleitleistungen

•    Checklisten zur einfacheren HKP-Erstellung

•    Einsatz von Lupenbrille / Mikroskop / Laser

•    Endodontie (elektrometrische Längenbestimmung,Phys.,
      maschinelle Aufbereitung, Materialien etc.)

•    Gesichtsbogen / CMD

•    Bleaching, PZR, Airflow, Versiegelung, Perio Chip

•    Adhäsive Füllungen (Berechnung auch für Frontzähne)
      /Aufbaufüllungen

•    Private Vereinbarungen für Kassenpatienten über
      hochwertige Leistungen

•    Grundsätze der freien Vertragsgestaltung §§ 1 (2), 2,
      6 (2) und BMV-Z § 4 u. § 7

•    Wann ist die Endo bei Kassenpatienten noch eine
      Privatleistung?

 -> zurück zur Historie